Kommunale Abstimmung

GLP-Frau macht in Pontresina das Rennen

lm, sda

29.11.2020 - 14:14

Die 39-jährige Nora Saratz Cazin von der Grünliberalen Partei (GLP) ist neue Gemeindepräsidentin in Pontresina. Sie gewann die Kampfwahl ums Präsidium gegen den parteilosen Gian-Franco Gotsch souverän.

Auf die Juristin Saratz Cazin entfielen 629 Stimmen, auf Gotsch 212. Das absolute Mehr lag bei 379 Stimmen, die Stimmbeteiligung bei fast 63 Prozent. Sowohl Sartz Cazin als auch Gotsch waren vom örtlichen Handels- und Gewerbeverein portiert worden.

Die gewählte Nora Saratz Cazin tritt in die Fussstapfen von Martin Aebli (BDP), der nach 16 Jahren im Gemeindepräsidium in die Privatwirtschaft wechselt.

Zurück zur Startseite

lm, sda