Coronavirus – Schweiz

Im Glarnerland fahren vorläufig keine Nachtbusse mehr

SDA

2.11.2020 - 10:45

Im Glarnerland verkehren ab dem kommenden Wochenende keine Nachtbusse mehr. Der Grund sind Einschränkungen im Zusammenhang mit der Bekämpfung des Coronavirus.
Source: Keystone

Im Glarnerland verkehren vorläufig keine Nachtbusse mehr. Das Angebot wird auf das kommende Wochenende hin eingestellt.

Die Einstellung erfolgt vorerst unbefristet, wie die Glarner Behörden am Montag mitteilten. Der Grund sind die aktuellen Ausgehbestimmungen des Bundes wegen des Coronavirus. Angeordnet wurde unter anderem eine Sperrstunde ab 23 Uhr.

Zurück zur Startseite

SDA