Tourismus

Investor Samih Sawiris steigt beim Arosa Kulm Hotel ein

uj, sda

11.1.2023 - 18:08

Der ägyptische Investor Samih Sawiris hat einen Minderheitsanteil am traditionsreichen Arosa Kulm Hotel in Graubünden erworben. Auf dem Hotelareal sollen An- und Neubauten entstehen.
Der ägyptische Investor Samih Sawiris hat einen Minderheitsanteil am traditionsreichen Arosa Kulm Hotel in Graubünden erworben. Auf dem Hotelareal sollen An- und Neubauten entstehen.
Keystone

Samih Sawiris wird nach Andermatt im Kanton Uri auch im Bündner Ferienort Arosa GR aktiv: Der ägyptische Investor hat einen Minderheitsanteil am traditionsreichen Arosa Kulm Hotel erworben. Auf dem Hotelareal sollen An- und Neubauten entstehen.

uj, sda

11.1.2023 - 18:08

Wie das Arosa Kulm Hotel am Mittwochabend mitteilte, spannt Sawiris mit dem Investor Urs Wietlisbach zusammen, einem Mitgründer der Partners Group. Dieser hatte das renommierte Bündner Luxushotel im Frühling 2022 erworben. Sawiris und Wietlisbach kennen sich aus gemeinsamen Investitionen in Andermatt und spannen nun als Geschäftspartner auch in Arosa zusammen.

Konkrete Pläne für das Arosa Kulm Hotel bestehen laut der Mitteilung noch nicht. Der aktuelle Hotelbetrieb weisse eine sehr erfreuliche Auslastung auf. Die neuen Besitzer hätten somit Zeit, um die Strategie und die verschiedenen Möglichkeiten fundiert auszuarbeiten, hiess es. Mit konkreten Plänen sei in der zweiten Jahreshälfte zu rechnen.

Angedacht sind An- und Neubauten, mit denen das Hotel auf der weitläufigen Parzelle ergänzt wird. Dabei soll «das bestehende Hotel seinen Charakter behalten», versichern die Investoren.

uj, sda