Verkehrsunfall

Junglenker fährt in Kreuzlingen Zaun um und prallt in Hauswand

SDA

5.4.2020 - 10:56

Ein 20-jähriger Autofahrer mit 1,2 Promille Alkohol intus ist am frühen Sonntagmorgen in Kreuzlingen TG bei einem Kreisel von der Strasse abgekommen. Er fuhr einen Kandelaber und einen Gartenzaun um. Schliesslich krachte der Wagen frontal in die Wand eines Mehrfamilienhauses. Verletzt wurde niemand.

Ein Anwohner meldete kurz nach 05.00 Uhr der Notrufzentrale den Unfall an der Unterseestrasse, wie die Thurgauer Kantonspolizei mitteilte. Der Unfallfahrer musste den Führerausweis auf der Stelle abgeben. Der Sachschaden beträgt mehrere zehntausend Franken.

Zurück zur Startseite

SDA