Coronavirus – Schweiz

Kanton Schaffhausen stoppt repetitive Corona-Tests an allen Schulen

leph, sda

18.1.2022 - 14:32

Vorerst ist fertig gespuckt an Schaffhauser Schulen: Das repetitive Testen ist auf allen Schulstufen im Kanton ab 19. Januar ausgesetzt bis nach den Sportferien am 13. Februar. (Symbolbild)
Keystone

Der Kanton Schaffhausen stoppt ab Mittwoch das repetitive Testen in den Kindergärten, Primarschulen und der Sekundarstufe I. Bereits vergangene Woche setzte der Kanton aus Kapazitätsgründen die Coronavirus-Pooltests an Schulen der Sekundarstufe II aus.

leph, sda

18.1.2022 - 14:32

Das Gesundheitsamt des Kantons Schaffhausen begründet den Schritt in einer Mitteilung vom Dienstag mit den begrenzten Kapazitäten von Laboren und Abklärungsstellen. Diese würden durch die Omikron-Variante stark belastet.

Damit wird das repetitive Testen ab 19. Januar an allen Schaffhauser Schulen ausgesetzt. Der Test-Stopp gilt gemäss Mitteilung bis zum Ende der Sportferien am 13. Februar. Durch das Sistieren der Tests sollen Kapazitäten freigemacht werden, um Personen mit Symptomen einer Covid-Infektion rasch testen zu können.

leph, sda