Coronavirus – Schweiz

Kantonspolizei St. Gallen leistet 25 Corona-Einsätze

SDA

20.4.2020 - 08:02

In der Zeit zwischen Sonntagmorgen und Montagmorgen hat die Kantonspolizei St. Gallen 25 Einsätze im Zusammenhang mit dem Coronavirus registriert. Es ging dabei vor allem um Personengruppen im öffentlichen Raum, wie es in einer Mitteilung vom Montagmorgen heisst.

Die Meldungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus bezogen sich am Sonntag hauptsächlich auf Personengruppen in Parks und bei Grillstellen. Die Polizisten erläuterten den angetroffenen Gruppen die geltenden Bestimmungen. In den meisten Fällen sei das mit Verständnis aufgenommen worden, schreibt die Polizei.

Zurück zur Startseite

SDA