Landschaftsschützer gegen Windenergiegebiete im Thurgau

SDA

22.1.2019 - 11:20

Die Stiftung Landschaftsschutz Schweiz spricht sich gegen die drei Windenergiegebiete aus, die im Richtplan des Kantons Thurgau ausgewiesen werden sollen.

Der Kanton Thurgau verfüge über eine ausserordentlich schöne und abwechslungsreiche Landschaft, heisst es in der Mitteilung der Stiftung Landschaftsschutz vom Dienstag. Diese Landschaft würde durch Grosswindanlagen massiv verändert.

In fast allen vorgesehenen Windenergiegebieten gebe es Probleme mit der Nähe der riesigen Windturbinen zu den Siedlungen. Auf die Festlegung der drei Windenergiegebiete "Salen-Reutenen", "Cholfirst" und "Ottenberg" solle deshalb verzichtet werden, fordert die Umweltorganisation.

Zurück zur Startseite

SDA