Verkehrsunfall

Lastwagenfahrer und Beifahrerin in Fahrerkabine eingeklemmt

SDA

3.11.2020 - 10:58

Bei einem Auffahrunfall auf der Stadtautobahn in St. Gallen sind der Fahrer eines Lastwagens und seine Beifahrerin in der Fahrerkabine eingeklemmt worden. Die Feuerwehr konnte die beiden Leichtverletzten befreien.
Bei einem Auffahrunfall auf der Stadtautobahn in St. Gallen sind der Fahrer eines Lastwagens und seine Beifahrerin in der Fahrerkabine eingeklemmt worden. Die Feuerwehr konnte die beiden Leichtverletzten befreien.
Source: Kapo SG

Auf der Stadtautobahn in St. Gallen ist es am Montagmorgen zu einem Auffahrunfall mit zwei Lastwagen gekommen. Dabei wurde ein 47-jähriger Lastwagenfahrer und seine 15-jährige Beifahrerin in der Fahrerkabine eingeklemmt und leicht verletzt.

Der 47-Jährige fuhr kurz nach 10 Uhr mit seinem Lastwagen durch den Rosenberg-Tunnel Nord, als der Lastwagen vor ihm verkehrsbedingt abbremsen musste. Trotz eingeleiteter Vollbremsung kam es zur Auffahrkollision zwischen den beiden Lastwagen, wie die Kantonspolizei St. Gallen am Dienstag mitteilte.

Durch die Kollision wurde der 47-Jährige sowie seine 15-jährige Beifahrerin in der Fahrerkabine eingeklemmt. Die Feuerwehr konnte die beiden befreiten. Anschliessend brachte sie die Rettung mit leichten Verletzungen ins Spital. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 35'000 Franken.

Zurück zur Startseite

SDA