Lieferwagen auf der A1 bei St. Gallen umgekippt

SDA

28.5.2019 - 10:05

Am Montagabend geriet auf der A1 bei St. Gallen ein Lieferwagen mit Anhänger zuerst ins Schlingern und kippte dann um. (St. Galler Kantonspolizei)
Source: St. Galler Kantonspolizei

Am Montagabend ist auf der A1 bei der Einfahrt Kreuzbleiche in St. Gallen ein Lieferwagen mit Anhänger umgekippt. Der 58-jährige Lenker wurde dabei leicht verletzt.

Der Mann war mit seinem Lieferwagen samt Anhänger von St. Gallen in Richtung Zürich unterwegs. Auf Höhe der Einfahrt Kreuzbleiche wollte er auf den Normalfahrstreifen wechseln. Dabei sei der Anhänger ins Schlingern geraten und auf der rechten Seiten in eine Betonmauer geprallt, teilte die St. Galler Polizei am Dienstag mit.

Durch den Aufprall schob der Anhänger den Lieferwagen quer über die Fahrbahn. Die ganze Fahrzeugkombination kippte und kam am linken Strassenrand zum Liegen. Der Fahrer musste leicht verletzt ins Spital gebracht werden. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 20'000 Franken.

Zurück zur Startseite

SDA