Kriminalität Messer-Angreifer rennt in Schaffhausen durch Linienbus

fn, sda

4.7.2024 - 09:09

Die Schaffhauser Polizei hat am Dienstag einen 19-jährigen Mann festgenommen. Dieser soll Personen mit einem Messer bedroht haben. (Symbolbild)
Die Schaffhauser Polizei hat am Dienstag einen 19-jährigen Mann festgenommen. Dieser soll Personen mit einem Messer bedroht haben. (Symbolbild)
Keystone

Ein 19-jähriger drogenabhängiger Mann hat beim Bahnhof Schaffhausen mehrere Personen angegriffen, eine Person wurde leicht verletzt. Er hatte einen Mann durch einen wartenden Linienbus verfolgt.

4.7.2024 - 09:09

Am Dienstagnachmittag zückte der 19-Jährige bei einem Streit am Bahnhof ein Messer und verfolgte damit einen Kontrahenten. Gemäss Angaben der Schaffhauser Polizei führte die Verfolgungsjagd durch einen Linienbus, der beim Bahnhof auf seine Abfahrt wartete.

Als der Angreifer aus dem Bus rannte, wurde er von Passanten auf den Boden gedrückt und entwaffnet. Die Polizei konnte ihn daraufhin verhaften. Ein Passant wurde leicht verletzt, eine Passantin musste für eine Kontrolle ins Spital gebracht werden.

fn, sda