Mit 110 km/h durchs Dorf

SDA

2.6.2019 - 11:31

110 km/h schnell ist ein 23-Jähriger am Samstagabend mit seinem Auto durch Rorschacherberg gerast. Wie die Polizei mitteilte, schnappte sie ihn mit einer Radarfalle. Erlaubt waren 50 km/h innerorts Der Bosnier musste den Fahrausweis auf der Stelle abgeben.

Auf der Autobahn A13 in Sevelen raste ein 20-jähriger Autolenker mit 171 km/h, bis ihn die Polizei aus dem Verkehr zog. Auch er war seinen Fahrausweis auf der Stelle los.

Zurück zur Startseite

SDA