Mofa in Bürglen TG in Brand gesteckt

SDA

2.6.2019 - 15:31

Unbekannte haben in der Nacht auf Samstag in Bürglen TG ein Mofa in Brand gesetzt. Der Sachschaden beträgt mehrere hundert Franken.

Eine Passantin bemerkte kurz vor 1 Uhr das brennende Motorfahrrad beim Fahrradunterstand am Bahnhof, wie die Kantonspolizei Thurgau am Sonntag mitteilte. Die Feuerwehr Bürglen war schnell vor Ort, konnte jedoch das ausgebrannte Fahrzeug nur noch abkühlen. Gemäss Kantonspolizei Thurgau wurde der Brand vorsätzlich gelegt.

Zurück zur Startseite

SDA