Raubüberfall auf Tankstellenshop in Arbon – Täter gefasst

gn, sda

11.3.2021 - 11:57

Die Thurgauer Kantonspolizei hat zwei Jugendliche verhaftet, die in Arbon einen Tankstellenshop überfallen haben sollen (Symbolbild).
Keystone

Die mutmasslichen Täter eines Raubüberfalls auf einen Tankstellenshop in Arbon TG sind gefasst. Die Polizei hat zwei Jugendliche verhaftet, die den Raub gestanden haben.

gn, sda

11.3.2021 - 11:57

Am 23. Februar, kurz nach 21 Uhr, bedrohten zwei Täter mit einem Messer die Angestellte des Agrola-Shops an der St. Gallerstrasse und forderten Bargeld. Anschliessend verliessen sie den Shop mit der Beute und flüchteten zu Fuss. Die Angestellte blieb unverletzt.

Aufgrund von umfangreichen Ermittlungen habe die Polizei Anfang März einen 16-jährigen Türken und einen 15-jährigen Schweizer verhaften können, teilte die Thurgauer Kantonspolizei am Donnerstag mit. Die Jugendlichen seien geständig.

Die Beute habe nicht sichergestellt werden können, sagte Polizeisprecher Matthias Graf auf Anfrage der Nachrichtenagentur Keystone-SDA. Die Jugendanwaltschaft führt eine Strafuntersuchung.

Die Ermittlungen der Kriminalpolizei sind noch nicht abgeschlossen. Laut Graf gilt dies auch für einen zweiten Raubüberfall in Arbon. Einen Tag vor dem Raubzug auf den Agrola-Shop hatte ein vermummter Mann die Angestellten des Coop-Tankstellenshops mit einer Pistole bedroht und Bargeld gefordert. Der Täter konnte flüchten.

gn, sda