Schussabgabe in Walzenhausen – Polizei verhaftet Mann in Herisau

ny, sda

16.11.2021 - 16:26

Polizeieinsatz in Walzenhausen AR am vergangenen Donnerstag, nachdem ein Mann seine Partnerin bedroht und einen Schuss abgegeben hatte.
Keystone

Der Mann, der am vergangenen Donnerstag in Walzenhausen seine Lebenspartnerin bedroht und dabei geschossen haben soll, ist am Dienstag in Herisau verhaftet worden. Dies teilte die Ausserrhoder Kantonspolizei mit. Die genauen Umstände der Tat werden noch abgeklärt.

ny, sda

16.11.2021 - 16:26

Der 29-jährige Schweizer befindet sich in Haft. Der Festnahme durch die Polizei am Dienstagvormittag gingen intensive Abklärungen voraus. Die Polizei ermittelt derzeit in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft die genauen Tatumstände, wie es hiess.

Die Frau hatte in der Nacht auf vergangenen Donnerstag, kurz nach 1 Uhr, die Polizei angerufen. Sie soll von ihrem Mann am gemeinsamen Wohnort bedroht worden sein. Dabei kam es zu einer Schussabgabe, bei der niemand verletzt wurde.

Wie viele Schüsse abgefeuert wurden, ist nicht bekannt, wie Polizeisprecher Marcel Wehrlin der Nachrichtenagentur Keystone-SDA sagte. Die Polizei geht davon aus, dass der Verhaftete geschossen hatte.

Die Polizei war am Donnerstag mit einem grösseren Aufgebot nach Walzenhausen ausgerückt. Sie brachte die Frau in Sicherheit und sperrte das Gebiet vorübergehend ab. Der Mann wurde vorerst nicht gefunden. Die Polizei nahm eine Fahndung auf, die nun zur Verhaftung des Gesuchten führte.

ny, sda