Strassenverkehrsunfall

Tamins GR: Kollisionen wegen riskantem Überholmanöver

uj, sda

16.3.2021 - 15:14

Der Lenker des weissen Wagens hatte viel Glück und blieb unverletzt.
Keystone

Ein Lieferwagenfahrer oder eine -fahrerin hat am Dienstag in Tamins GR durch ein riskantes Überholmanöver eine Kollision zwischen drei weiteren Fahrzeugen verursacht. Der Lieferwagen fuhr, ohne anzuhalten, weiter und wird nun von der Polizei gesucht.

uj, sda

16.3.2021 - 15:14

Der Vorfall ereignete sich am frühen Morgen auf der Oberalpstrasse, wie die Kantonspolizei am Dienstag mitteilte. Der bergwärts fahrende Lieferwagen überholte bei winterlichen Strassenverhältnissen trotz Überholverbot einen Lastwagen. Ein talwärts fahrender Automobilist konnte rechtzeitig anhalten und eine Kollision mit dem Lieferwagen verhindern.

Dem Fahrzeuglenker hinter dem talwärts fahrenden Auto gelang das nicht und er versuchte nach links auszuweichen. Dabei touchierte sein Wagen das Heck des stehenden Autos, kollidierte mit einer Felswand auf der linken Strassenseite und kippte auf die Seite.

Mit der Fahrzeugfront eingeklemmt zwischen Felswand und Lastwagen kam das Auto zum Stillstand. Der 35-jährige Lenker hatte viel Glück und blieb unverletzt.

uj, sda