Tödlicher Gleitschirmunfall in Graubünden

SDA

4.11.2018 - 17:36

Ein 24-jähriger Gleitschirmpilot ist am Sonntagvormittag in Graubünden tödlich verunglückt. Er war auf einem Schulungsflug von Ladir nach Schluein in der westlichen Surselva-Region unterwegs, als er laut Kantonspolizei beim Üben von Steilspiralen auf das Wiesland abstürzte und noch vor Ort starb.

Zurück zur Startseite

SDA