Töfffahrer bei Unfall auf der Hembergerstrasse verletzt

SDA

3.6.2019 - 09:27

Ein 25-jähriger Töfffahrer ist am Sonntagnachmittag zwischen Hemberg und Wattwil bei einem Ausweichmanöver von der Strasse abgekommen. Auf einer Wiese prallte er in eine Landwirtschaftsmaschine und stürzte über eine Böschung. Dabei erlitt er unbestimmte Verletzungen.

Die Rega flog den Verunfallten ins Spital, wie die St. Galler Kantonspolizei am Montag mitteilte. Der Töfffahrer hatte ein vor ihm fahrendes Auto zu spät bemerkt. Er trat voll auf die Bremse und wich dem Auto aus, dabei kam er von der Strasse ab.

Zurück zur Startseite

SDA