Kriminalität

Trick mit Hunderternote – Polizei schnappt zwei Betrüger

ny, sda

17.11.2020 - 16:07

Zwei mutmassliche Betrüger sollen mit einem Hunderternoten-Trick St. Galler Geschäfte um Geld geprellt haben. Die Polizei nahm die beiden Verdächtigen fest (Symbolbild).
sda

Die St. Galler Kantonspolizei hat am vergangenen Freitag zwei mutmassliche Trickbetrüger festgenommen. Die beiden Männer sollen in Detailhandelsgeschäften im Raum St. Gallen eingekauft und dabei Betrügereien mit Retourgeld begangen haben.

Bei den Festgenommenen handelt es sich um zwei Rumänen im Alter von 19 und 22 Jahren, wie die St. Galler Kantonspolizei am Dienstag mitteilte. Sie stehen unter Verdacht, seit Mitte September mehrere Trickbetrügereien verübt zu haben.

Die Männer kauften jeweils Waren und bezahlten mit grossen Noten. Beim Entgegennehmen des Rückgeldes liessen sie eine Hunderternote verschwinden und forderten nochmals 100 Franken. Die Polizei konnte die beiden Rumänen bei einer Fahndung anhalten und festnehmen. Sie wurden bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

Zurück zur Startseite

ny, sda