Verkehrsunfall

Überladener Baustellenanhänger verliert Hinterrad

SDA

1.11.2019 - 21:31

Ein Baustellenanhänger hat am Freitagnachmittag auf der Malixerstrasse bei Chur ein Hinterrad verloren. Verletzt wurde niemand.

Der Lastwagen mit angekoppeltem Baustellenanhänger fuhr über die Strasse abwärts in Richtung Stadt, wie die Stadtpolizei Chur am Abend mitteilte. Aus noch unbekannten Gründen verlor der Baustellenanhänger während der Fahrt unterhalb des Grosskehrranks das linke Hinterrad.

Der beschädigte Baustellenanhänger wurde durch den Abschleppdienst abtransportiert. Die anschliessende Wägung des Anhängers erbrachte, dass das zulässige Gesamtgewicht um 1200 Kilogramm überschritten war, wie es weiter heisst.

Zurück zur Startseite

SDA