Ostschweiz Über 80'000 Franken Sachschaden bei Brand in WC-Anlagen in Flawil

hanke, sda

23.6.2024 - 10:08

In Flawil brannten am Samstag zwei WC-Anlagen.
In Flawil brannten am Samstag zwei WC-Anlagen.
Keystone

Zwei öffentliche WC-Anlagen sind in Flawil SG am Samstag in Brand geraten. Dabei entstand ein Sachschaden von über 80'000 Franken, wie die Kantonspolizei St. Gallen am Sonntag mitteilte.

23.6.2024 - 10:08

Die Meldung eines Brandes traf kurz vor 20.30 Uhr bei der kantonalen Notrufzentrale ein. Die zuständige Feuerwehr rückte daraufhin mit zehn Einsatzkräften aus und konnte den Brand schnell löschen. Das Feuer dürfte an der Rückseite des WC-Häuschens ausgebrochen sein, teilte die Polizei weiter mit.

Bereits kurz nach 16:00 Uhr wurde der Notrufzentrale ein Feuer in einer anderen WC-Anlage gemeldet. Dort war laut der Polizei ein Abfalleimer in Brand geraten. Auch dieser Brand konnte durch die zuständige Feuerwehr schnell gelöscht werden.

Zur Klärung der Brandursache wurde das Kompetenzzentrum Forensik der Kantonspolizei St.Gallen aufgeboten. Nach jetzigen Erkenntnissen werde von einer mutmasslichen Brandverursachung ausgegangen. Die Kantonspolizei St.Gallen schliesst einen Zusammenhang zwischen den beiden Bränden ausserdem nicht aus und sucht deshalb Zeugen.

hanke, sda