Brand

Bauernhaus bei Affoltern am Albis in Flammen – grosser Sachschaden

fn, sda

6.4.2022 - 11:49

In Zwillikon bei Affoltern am Albis ist im Dachstock eines Bauernhauses ein Brand ausgebrochen. Verletzt wurde niemand. Die betroffene Familie wohnt bis auf Weiteres bei Bekannten.
Keystone

In Zwillikon bei Affoltern am Albis ist am Dienstagabend ein Bauernhaus in Flammen gestanden. Dabei entstand ein Sachschaden von über einer Million Franken. Verletzt wurde niemand. Die betroffene Familie wohnt nun bis auf Weiteres bei Bekannten.

fn, sda

6.4.2022 - 11:49

Bei der Einsatzzentrale ging kurz nach 22 Uhr die Meldung ein, dass der Dachstock des Bauernhauses in Flammen stehe, teilte die Kantonspolizei am Mittwoch mit. Die Feuerwehren hätten die Flammen dann schnell unter Kontrolle gebracht.

Das Bauernhaus wurde aktuell gerade umgebaut. Ob die Brandursache mit den Arbeiten zusammenhängt, ist noch unklar. Der Brandermittlungsdienst hat eine Untersuchung eingeleitet.

fn, sda