Elektrorollstuhl-Fahrer bei Sturz in Niederglatt schwer verletzt

SDA

16.7.2020 - 19:17

Bei einem Unfall mit seinem Elektrorollstuhl hat sich in Niederglatt ZH ein 39-jähriger Mann schwere Kopfverletzungen zugezogen. Der Mann stürzte am Donnerstagmittag bei einer Strassen-Einmündung aus unbekannten Gründen.

Wie die Zürcher Kantonspolizei mitteilte, war der Mann mit dem Elektrorollstuhl auf der Hohfurristrasse talwärts zur Einmündung in die Grafschaftstrasse unterwegs. Im Bereich der Einmündung kam er aus nicht geklärten Gründen mit seinem Gefährt zu Fall.

Er musste mit einem Rettungsfahrzeug ins Spital gebracht werden. Die Polizei sucht Zeugen.

Zurück zur Startseite