Kriminalabteilung der Stadtpolizei Zürich ab 2022 unter einem Dach

leph, sda

2.11.2021 - 11:26

Ab Anfang 2022 arbeitet die Kriminalabteilung der Stadtpolizei Zürich in diesem Neubau am Mühleweg in Zürich-West.
Keystone

Die Arbeiten am Neubau für die Kriminalabteilung der Zürcher Stadtpolizei sind abgeschlossen. Ab Anfang 2022 wird die gesamte Abteilung unter einem Dach am Mühleweg in Zürich-West arbeiten können. Daraus sollen sich betriebliche und räumliche Synergien ergeben.

leph, sda

2.11.2021 - 11:26

Die verschiedenen Organisationseinheiten der Kriminalabteilung mit insgesamt 370 Arbeitsplätzen werden in dem Neubau vereint, wie das Hochbaudepartement der Stadt Zürich am Dienstag mitteilte.

Der heutige Hauptstandort der Kriminalabteilung in Aussersihl und weitere Fremdmieten fallen künftig weg. Durch die Zusammenlegung – mit Ausnahme der vier dezentralen Detektivposten – sollen sich Synergien ergeben.

Das Gebäude wurde nach rund dreijähriger Bauzeit termingerecht fertiggestellt. Die Zürcher Stimmberechtigten hatten dafür 2018 rund 82 Millionen Franken genehmigt.

Bevor die Kriminalpolizei ihre Arbeit in dem Gebäude aufnimmt, steht es im Rahmen einer Kunstausstellung auch Besucherinnen und Besuchern offen. Die Ausstellung findet vom 4. bis 7. November statt.

leph, sda