Mehrere Verletzte nach Raubdelikt in Zürich

SDA

31.10.2020 - 13:01

In der Stadt Zürich ist in der Nacht auf Samstag ein 22-jähriger Mann im Anschluss an eine Auseinandersetzung, bei der mindestens zwei Menschen verletzt wurden, festgenommen worden. (Archivbild)
Source: KEYSTONE/GAETAN BALLY

Nach einem Raubdelikt in der Nacht auf Samstag in Zürich sind mindestens zwei Männer verletzt worden. Ein 22-jähriger Mann wurde festgenommen, nach weiteren Tatverdächtigen wurde gesucht.

Zu der Auseinandersetzung kam es kurz nach Mitternacht im Bereich der ETH Zürich an der Rämistrasse im Kreis 1 im Nachgang an ein mutmassliches Raubdelikt, wie die Zürcher Stadtpolizei weiter mitteilte.

Gemäss den polizeilichen Erkenntnissen sei dem Streit die Entwendung eines mobilen Lautsprechers durch eine Gruppe von mehreren Personen vorausgegangen. Mindestens zwei Männer im Alter von 23 und 33 Jahren seien bei der Auseinandersetzung an Kopf und Körper verletzt worden. Die Polizei suchte nach mehreren weiteren Beteiligten der Auseinandersetzung.

Zurück zur Startseite

SDA