Projektwettbewerb Stadt gibt 51 Siegerprojekte des Wettbewerbs «Für Züri» bekannt

kl, sda

9.2.2022 - 16:10

Viele der beim Wettbewerb eingereichten Projekte zum Thema "Kinder und Jugendliche" betreffen Bildung und Sport. (Symbolbild)
Viele der beim Wettbewerb eingereichten Projekte zum Thema "Kinder und Jugendliche" betreffen Bildung und Sport. (Symbolbild)
Keystone

Der Wettbewerb «Für Züri» ist entschieden: Die Stadt hat am Mittwoch bekannt gegeben, dass 32 Projekte zum Thema «Umwelt und Klima» sowie 19 Projekte aus dem Bereich «Kinder und Jugendliche» Beiträge zwischen 10'000 und 250'000 Franken erhalten.

9.2.2022 - 16:10

Die Stadt stellt für den Projektwettbewerb 5,4 Millionen Franken aus der Jubiläumsdividende der Zürcher Kantonalbank (ZKB) zur Verfügung. Insgesamt wurden über 250 Projekte eingereicht, die von zwei Fachkommissionen beurteilt wurden, wie es in einer Mitteilung heisst. Die Gewinner müssen ihre Projekte nun bis Ende 2023 umsetzen.

152 Gesuche gab es im Bereich «Umwelt und Klima». Unter den Gewinnerprojekten sind besonders viele, die sich mit den Themen Konsum, Ernährung, Biodiversität und Mobilität beschäftigen. Da werden beispielsweise gemeinsam Lastenfahrräder gebaut oder winzige Wälder mitten in Zürich gepflanzt.

Im Bereich «Kinder und Jugendliche» wurden 101 Gesuche eingereicht. So können Jugendliche nun zum Beispiel bei einem Musicalprojekt erste Bühnenerfahrung sammeln. Kinder aus sozioökonomisch benachteiligten Familien werden beim Sporttreiben unterstützt und erhalten Beiträge bis 500 Franken für Sportunterricht, Sportausrüstung, Vereinstätigkeit oder Ferienlager.

kl, sda