Zürich Verkaufs-Sonntag in Zumikon wegen Rad-WM-Einschränkungen

olgr, sda

19.6.2024 - 10:34

Um allfällige Einschränkungen während der Rad-WM zu kompensieren, dürfen Zumiker Geschäfte gemäss Gemeinderatsbeschluss auch am Sonntag, 22. September, öffnen. (Symbolbild)
Um allfällige Einschränkungen während der Rad-WM zu kompensieren, dürfen Zumiker Geschäfte gemäss Gemeinderatsbeschluss auch am Sonntag, 22. September, öffnen. (Symbolbild)
Keystone

Alle Verkaufsgeschäfte in Zumikon dürfen am Sonntag, 22. September 2024 ihre Türen öffnen und Personal ohne weitere erforderliche Bewilligungen beschäftigen: Der Gemeinderat hat einen zusätzlichen Verkaufssonntag festgelegt – wegen der Rad-WM.

19.6.2024 - 10:34

Das Gewerbe hatte um diesen zusätzlichen Verkaufstag gebeten, da es wegen des Sportanlasses Einschränkungen befürchtet, wie der Gemeinderat am Mittwoch mitteilte. Die Rad- und Para-Cycling-Strassen-Weltmeisterschaften finden vom 21. bis 29. September in und um Zürich statt.

Dabei sei die Gemeinde Zumikon durch die Strecke «City Circuit» vom Mittwoch, 25. September, bis Sonntag, 29. September «direkt und unmittelbar stark betroffen», wie der Gemeinderat weiter festhält. Die befahrene Route führe an diesen Tagen mehrmals täglich quer durch Zumikon. Das Verkehrsnetz werde stark beansprucht sein.

Jede Zürcher Gemeinde darf pro Jahr maximal vier Sonn- oder Feiertage bewilligungsfrei für Sonntagsverkäufe in Verkaufsgeschäften bestimmen. Der Zumiker Gemeinderat hatte bereits Ende 2023 zwei Verkaufssonntage vor den Weihnachtstagen 2024 bewilligt. Nun genehmigte er aus aktuellem Anlass einen dritten.

olgr, sda