Vermummter überfällt mit Pistole Tankstelle in Winterthur

SDA

20.1.2019 - 13:47

Ein vermummter Mann hat am Samstagabend in Winterthur einen Tankstellenshop überfallen. Er bedrohte die Angestellte mit einer Pistole und erbeutete über tausend Franken. Die Kantonspolizei Zürich hat Bilder der Überwachungskamera veröffentlicht.

Der Mann habe den Tankstellenshop an der Tösstalstrasse gegen 22.30 Uhr überfallen, teilte die Kantonspolizei am Sonntag mit. Verletzt wurde niemand. Nach dem Überfall sei er in unbekannte Richtung geflüchtet. Trotz Fahndung konnte er nicht gestellt werden.

Die Polizei sucht Zeugen und hat dazu Bilder der Überwachungskamera auf ihre Website gestellt.

Zurück zur Startseite

SDA