Wegen Limmattalbahn: Zürich und Schlieren treten sich Land ab

falu, sda

3.11.2021 - 15:45

Die Bauarbeiten für die Limmattalbahn haben zu veränderten Grenzverläufen zwischen den Städten Zürich und Schlieren geführt. (Archivbild)
Keystone

Der Bau der Limmattalbahn hat zu Anpassungen von Grundstücksgrenzen geführt – was auch die Gemeindegrenzen von Zürich und Schlieren verändert. Die beiden Gemeinden treten sich nun gegenseitig je 22 Quadratmeter Land ab.

falu, sda

3.11.2021 - 15:45

Vom Landabtausch sind Strassen- und Tottoirflächen an der Badenerstrasse in Zürich und der Zücherstrasse in Schlieren betroffen, wie die Stadt Schlieren am Mittwoch mitteilte.

Die beiden Gemeindegebiete bleiben durch die Grenzbereinigung aber gleich gross wie vorher.

falu, sda