Zürich: Rollerfahrer nach Kollision mit S-Bahn gestorben

SDA

24.12.2018 - 11:59

Eine S-Bahn erfasste am Sonntagabend einen 51-jährigen Mann auf seinem E-Roller.
SZU

Bei einem Bahnübergang der Sihltal Zürich Uetliberg Bahn (SZU) ist es am Sonntagabend zu einer Kollision zwischen einer S-Bahn und einem Elektro-Roller gekommen. Der 51-jährige Rollerlenker verstarb trotz Reanimation noch auf der Unfallstelle.

Die Sihltalbahn war am Sonntagabend gegen 20.15 Uhr von der Haltestelle Zürich-Manegg nach Zürich-Brunau unterwegs, als sie beim Hinterhagenweg mit einem Elektro-Roller kollidierte. Unfallhergang und -ursache sind noch unklar, wie die Stadtpolizei Zürich am Montag mitteilte.

Zurück zur Startseite

SDA