Zürich: Velofahrer stürzt und verletzt sich mittelschwer am Kopf

SDA

21.11.2018 - 15:40

Ein Velofahrer hat sich am Mittwochmorgen im Stadtzürcher Kreis 7 bei einem Unfall mittelschwere Kopfverletzungen zugezogen. Der 39-Jährige war kurz vor 6 Uhr auf der Witikonerstrasse zu Fall gekommen. Er musste ins Spital gefahren werden.

Weshalb der Mann stürzte, weiss die Stadtpolizei noch nicht. Sie klärt nun unter anderem ab, ob ein grauer Personenwagen, der in der Nähe war, etwas mit dem Unfall zu tun hatte oder nicht.

Zurück zur Startseite

SDA