Verkehrsunfall

Zwei Fussgängerinnen in Winterthur angefahren und verletzt

ed, sda

4.6.2022 - 12:18

Zwei Frauen sind beim Hauptbahnhof in Winterthur auf einem Fussgängerstreifen von einem Auto angefahren und verletzt worden. (Archivbild)
Keystone

Ein 19-jähriger Autofahrer hat am Freitagabend beim Hauptbahnhof in Winterthur zwei 28-jährige Frauen angefahren und verletzt. Sie mussten mit leichten bis mittelschweren Verletzungen vom Rettungsdienst ins Spital transportiert werden.

ed, sda

4.6.2022 - 12:18

Der Automobilist habe die beiden Frauen kurz nach 23.00 Uhr mutmasslich übersehen, als sie sich auf dem dortigen Fussgängerstreifen befunden hätten, schreibt die Stadtpolizei Winterthur in einer Mitteilung vom Samstag. Der genaue Unfallhergang sei aber noch nicht bekannt und werde durch die Stadtpolizei abgeklärt.

ed, sda