Zwei Taschendiebe am Flughafen Zürich in flagranti erwischt

13.2.2020 - 14:00, SDA

Der Zürcher Kantonspolizei sind am Mittwochnachmittag am Flughafen zwei Taschendiebe ins Netz gegangen. Diese hatten versucht, einem Reisenden beim Einsteigen in den Zug das Portemonnaie zu stehlen.

Die beiden 38- und 41-jährigen Rumänen wurden verhaftet. Bei der Einvernahme gaben sie die Tat zu, wie die Kantonspolizei am Donnerstag mitteilte.

Zurück zur Startseite