Zwei Taschendiebe am Flughafen Zürich in flagranti erwischt

SDA

13.2.2020 - 14:00

Der Zürcher Kantonspolizei sind am Mittwochnachmittag am Flughafen zwei Taschendiebe ins Netz gegangen. Diese hatten versucht, einem Reisenden beim Einsteigen in den Zug das Portemonnaie zu stehlen.

Die beiden 38- und 41-jährigen Rumänen wurden verhaftet. Bei der Einvernahme gaben sie die Tat zu, wie die Kantonspolizei am Donnerstag mitteilte.

Zurück zur Startseite