PSG vs. Real Madrid +++ Inter vs. Liverpool – das sind die neuen Achtelfinal-Paarungen

blue Redaktion

13.12.2021

Nach der Panne bei der ersten Auslosung, sorgt auch die zweite Ziehung der Champions-League-Achtelfinals für Fussball-Leckerbissen. Unter anderem trifft Okafors Salzburg auf die Bayern, PSG muss gegen Real Madrid ran.

blue Redaktion

13.12.2021

Paris Saint-Germain gegen Manchester United, Lionel Messi gegen Cristiano Ronaldo – dachte man, als um 12:21 Uhr in Nyon die vermeintlich letzte Kugel der Achtelfinal-Auslosung der Champions League geöffnet worden war. Eine gute Stunde später annullierte die UEFA nach einem Protest von Atlético Madrid die Auslosung, weil es zu technischen Ungereimtheiten gekommen war.



Die UEFA begründete den Schritt mit einem «technischen Fehler der Software, die einteilt, welche Teams nicht gegeneinander gezogen werden können». Der frühere russische Internationale Andrej Arschawin hatte ursprünglich Villarreal als Gegner von Manchester United gelost, was laut Reglement aber nicht möglich war, weil die beiden bereits in der Vorrunde in der Gruppe F (mit den Young Boys) gegeneinander gespielt hatten.

PSG mit Lospech

Auch beim zweiten Anlauf drei Stunden nach dem Fauxpas erwischte PSG mit den Stars Lionel Messi, Neymar und Kylian Mbappé einen harten Brocken, treffen die Pariser doch auf Rekordsieger Real Madrid. Für Verteidiger Sergio Ramos ist es eine Rückkehr in die alte Heimat, zudem wurde in den letzten Monaten immer wieder über einen Transfer Mbappés von Paris nach Madrid spekuliert. Spätestens im nächsten Sommer dürfte dieser Tatsache werden.

Ebenfalls Brisanz versprechen die Duelle zwischen Inter Mailand und Liverpool sowie Atlético Madrid und Manchester United. Salzburg mit den Schweizern Noah Okafor und Philipp Köhn erhielt mit Bayern München, das in der Vorrunde sechs Siege feierte, auch im zweiten Anlauf einen attraktiven Gegner, nachdem im ersten Versuch Liverpool dem ersten österreichischen Achtelfinalisten der Geschichte zugelost worden war.

Benfica Lissabon mit Haris Seferovic duelliert sich mit Ajax Amsterdam, Titelverteidiger Chelsea trifft auf den französischen Meister Lille. Bereits das erste Los hatte diese Begegnung ergeben.

«Die Bayern profitieren von der erneuten Auslosung»

«Die Bayern profitieren von der erneuten Auslosung»

Beat Signer, Kommentator blue Sport, zieht ein Fazit der wiederholten Champions-League-Auslosung für die Achtelfinals und erklärt, für welche Teams die neue Konstellation von Vorteil ist.

13.12.2021

Der Live-Ticker

  • Liveticker
    Neue Beiträge
  • Liveticker beendet
  • Das war's

    Auch die neue Ziehung verspricht einige Fussball-Leckerbissen. Mit PSG – Real, Inter – Liverpool oder Atlético – Man United stehen schon in den Achtelfinals einige Hochkaräter an. Vielen Dank für die Aufmerksamkeit.

  • PSG – Real Madrid

  • Inter Mailand – FC Liverpool

  • Villarreal – Juventus Turin

  • Atlético Madrid – Manchester United

  • FC Chelsea – LOSC Lille

  • Benfica Lissabon – Ajax Amsterdam

  • Sporting Lissabon – Manchester City

  • FC Salzburg – FC Bayern München

  • 15:06 Uhr
    Es kann losgehen...

    Endlich ist es soweit. Die Leitung steht, es kann losgehen. Und wir gehen direkt rein. Die erste Paarung lautet ...

  • 15:02 Uhr
    Nächste Panne

    Leider läuft auch die Wiederholung der Auslosung vorerst nicht nach Plan. Die internationalen Leitungen in Nyon sind unterbrochen.

  • 14:56 Uhr
    Es geht in die zweite Runde

    In Nyon steht alles bereit für die Wiederholung der Auslosung. Hoffen wir, dass dieses Mal nichts schief geht.

  • 13:45 Uhr
    Ziehung muss wiederholt werden!

    Und wir sind zurück! Nach der Panne mit dem Los von Manchester United wird die Auslosung um 15:00 Uhr komplett wiederholt. Bis dann.

    Schwere UEFA-Panne: Die Achtelfinal-Auslosung muss wiederholt werden

    Schwere UEFA-Panne: Die Achtelfinal-Auslosung muss wiederholt werden

    Bei der Auslosung des Champions-League-Achtelfinals kommt es gleich zu mehreren Pannen. Am Ursprung steht die falsch zugewiesene Kugel von Manchester United.

    13.12.2021

    Schwere UEFA-Panne: Die Achtelfinal-Auslosung muss wiederholt werden

    Schwere UEFA-Panne: Die Achtelfinal-Auslosung muss wiederholt werden

    Bei der Auslosung des Champions-League-Achtelfinals kommt es gleich zu mehreren Pannen. Am Ursprung steht die falsch zugewiesene Kugel von Manchester United.

    13.12.2021

  • 12:23 Uhr
    Das war's

    Und schon ist die Ziehung durch. Einmal mehr warten unglaubliche Fussball-Leckerbissen in der K.o.-Phase. Vielen Dank für die Aufmerksamkeit.

  • Paris Saint-Germain – Manchester United

    Lionel Messi gegen Cristiano Ronaldo. Was für ein Kracher zum Abschluss.

  • FC Chelsea – LOSC Lille

  • Sporting Lissabon – Juventus Turin

  • Inter Mailand – Ajax Amsterdam

  • RB Salzburg – FC Liverpool

  • Atlético Madrid – Bayern München

  • Villarreal – Manchester City

    So, das geht in Ordnung.

  • Villarreal – Manchester United

    Hoppala, diese Paarung darf gar nicht stattfinden, da sich die beiden bereits in der Gruppe gegenüberstanden. Es wird erneut gezogen.

  • Benfica Lissabon – Real Madrid

  • 12:12 Uhr
    Es geht los!

    Die Auslosung startet, die Paarungen lauten wie folgt:

  • 12:04 Uhr
    Wie lange dauert das?

    Die Frage, die sich mir gerade stellt, lautet: Wie lange dauert es heute? UEFA-Veranstaltungen sind ja bekannt dafür, gerne mal etwas den zeitlichen Rahmen zu überschreiten. Als erstes werden alle qualifizierten Mannschaften vorgestellt. Viel Spass.

    Laut offiziellen Angaben soll die Ziehung bis 12:30 Uhr erledigt sein. Wir sind gespannt.

  • 12:02 Uhr
    Heisse Duelle

    Mit Spannung erwartet werden vor allem die Paarungen mit Titelverteidiger Chelsea und Vorjahresfinalist Paris Saint-Germain, die beide auf einen Gruppensieger treffen werden.

  • 12:00 Uhr
    Die Töpfe

    Die beiden Töpfe präsentieren sich wie folgt: 

    Als Gruppensieger qualifiziert: Manchester City, Liverpool, Ajax Amsterdam, Real Madrid, Bayern München, Manchester United, Lille, Juventus Turin

    Als Gruppenzweite qualifiziert: Paris Saint-Germain, Atlético Madrid, Sporting Lissabon, Inter Mailand, Benfica Lissabon, Villarreal, RB Salzburg, Chelsea

  • 11:55 Uhr
    Herzlich willkommen

    Die UEFA präsentiert in Nyon heute die Paarungen der Achtelfinals der Champions League. Willkommen zum Live-Ticker.

Die Achtelfinal-Hinspiele finden vom 15. bis 23. Februar 2022 statt. Die Rückspiele sind auf den Zeitraum zwischen dem 8. und 16. März angelegt. 

In der Auslosung (ab 12:00 Uhr im Live-Stream) wird jeweils ein Gruppensieger einem Gruppenzweiten zugelost. Heimrecht im Hinspiel haben die Gruppenzweiten. Ab dieser Saison zählt in der K.o.-Phase die Auswärtstorregel nicht mehr.

Als Gruppensieger qualifiziert: Manchester City, Liverpool, Ajax Amsterdam, Real Madrid, Bayern München, Manchester United, Lille, Juventus Turin

Als Gruppenzweite qualifiziert: Paris Saint-Germain, Atlético Madrid, Sporting Lissabon, Inter Mailand, Benfica Lissabon, Villarreal, RB Salzburg, Chelsea

FCB erfährt Achtelfinalgegner erst im Februar

Ab 13:00 Uhr werden die Paarungen für die erste K.o.-Runde der UEFA Europa League ausgelost. Um 14:00 Uhr folgt die Entscheidung in der Conference League.

Es werden vorläufig aber nur die Lose für die Playoffs der K.o.-Runde der UECL gezogen. Als bereits qualifizierter Achtelfinalist muss der FC Basel bis am 25. Februar auf sein Schicksal warten.

Zu den möglichen Gegnern der Bebbi zählen dann unter anderem PSV Eindhoven, Olympique Marseille, Fenerbahce Istanbul oder Leicester City.

Die schönsten Tore der Champions-League-Gruppenphase

Die schönsten Tore der Champions-League-Gruppenphase

Herrlich war er, Fabian Rieders Treffer am Mittwoch zum 1:1 für YB gegen Manchester United. Doch es war längst nicht das einzige Traumtor in der Gruppenphase der Champions League. Hier sind die zehn schönsten Treffer.

09.12.2021