Mit nur 25 Jahren

NHL-Spieler Colby Cave stirbt nach Hirnblutung

SDA

11.4.2020 - 18:05

Colby Cave wurde nur 25 Jahre alt.
Colby Cave wurde nur 25 Jahre alt.
Source: Getty

Colby Cave, 25-jähriger Stürmer der Edmonton Oilers und Mannschaftskollege des Schweizer Internationalen Gaëtan Haas, stirbt an den Folgen einer Hirnblutung.

Cave sei am frühen Samstagmorgen verschieden, teilte die Familie über den Klub aus Edmonton mit. Der Kanadier hatte vor einigen Tagen eine Hirnblutung erlitten und in einer Not-Operation eine Kolloidzyste entfernt bekommen.

In der abgesbrochenen NHL-Saison hatte Colby Cave für die Oilers ein Tor erzielt. Cave debütierte 2017 in der NHL für die Boston Bruins, wechselte 2019 zu den Oilers.

SDA

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport