Flückiger: «Daumen hoch für die ZSC Lions und Fribourg-Gottéron»

Stefan Flückiger

16.10.2021

Stefan Flückiger: «Daumen hoch für ZSC und Fribourg-Gottéron»

Stefan Flückiger: «Daumen hoch für ZSC und Fribourg-Gottéron»

blue Sport-Kommentator Stefan Flückiger nimmt die beiden letzten Schweizer Teams der Champions Hockey League genauer unter die Lupe.

15.10.2021

In der Champions Hockey League verbleiben vor der K.o.-Phase noch zwei Schweizer Hoffnungen. blue Sport-Kommentator Stefan Flückiger schätzt vor den anstehenden Achtelfinals die Chancen von ZSC und Fribourg ein.

Stefan Flückiger

16.10.2021

Nach dem Ausscheiden von Zug, Lausanne und Lugano verbleiben nur noch zwei Klubs aus der National League im Rennen um den Titel in der Champions Hockey League. Die ZSC Lions treffen in der Runde der letzten 16 auf den schwedisch Vertreter Rögle BK, Fribourg-Gottéron bekommt es mit EVZ-Schreck Red Bull München zu tun. Stefan Flückiger schätzt die Chancen auf ein Weiterkommen der beiden Schweizer Klubs ein.



ZSC Lions – Rögle

«Ich gebe den Zürcher viel Kredit. Sie haben in der Gruppenphase gegen Rekordsieger Frölunda bereits gezeigt, dass man mithalten kann. Man holte vier von sechs Punkten. Klar braucht es zwei konzentrierte Leistungen, Rögle ist vielleicht leicht in der Favoritenrolle. Aber ich gebe den Zürchern gute Chancen, ins Viertelfinal einzuziehen.»

Fribourg – München

«Noch besser sehe ich die Chancen von Fribourg-Gottéron. Man will sich sicher revanchieren für die Schweizer Teams, die gegen deutsche Klubs in der Gruppenphase den Kürzeren zogen. Bei Fribourg wird vor allem wichtig, dass man das Körperspiel, das Red Bull München an den Tag legt und man in der Gruppenphase weniger zeigen musste, bereit ist. Dann sehe ich auch Fribourg in der nächsten Runde.»

ZSC trifft auf Rögle – Gottéron gegen EVZ-Bezwinger RB München

ZSC trifft auf Rögle – Gottéron gegen EVZ-Bezwinger RB München

ZSC Lions und Fribourg Gottéron sind weiterhin in der Champions Hockey League dabei. In der K.o.-Phase trifft Fribourg Gottéron auf den EVZ-Bezwinger aus München und die ZSC Lions werden sich mit Rögle in den Achtelfinals duellieren.

15.10.2021