Eishockey

Mehr Spiele der Schweizer Nationalteams live bei SRF

sda

17.5.2022 - 11:06

Die SRG baut ihre Berichterstattung zu den Eishockey-Nationalteams aus
Keystone

Die SRG baut in allen vier Sprachregionen die Berichterstattung zu den Eishockeynationalteams der Männer und Frauen aus.

sda

17.5.2022 - 11:06

Die Vereinbarung zwischen der SRG und dem Schweizer Eishockeyverband zu den Übertragungsrechten wurde um sechs Saisons bis zum Ende der Spielzeit 2027/28 verlängert, womit sämtliche Partien der A-Nationalteams der Männer und Frauen live auf den Sendern SRF, RTS und RSI verfolgt werden können. Bis anhin hatte die SRG nicht für alle Auswärtspartien Übertragungsrechte besessen.

Neu ins Sportangebot der SRG aufgenommen wird die «Euro Hockey Tour». Daran nimmt die Schweizer Nationalmannschaft der Männer in den Saisons 2022/23 und 2023/24 teil. An dem Turnier misst sich das Team von Coach Patrick Fischer, das derzeit an der WM in Finnland im Einsatz steht, mit Finnland, Schweden und Tschechien.

Roland Mägerle, Leiter von SRF Sport, zeigt sich erfreut über die Einigung und den Ausbau des Angebots: «Die Schweizer Nationalteams begeistern die Sportfans aller Sprachregionen. Darum bin ich sehr glücklich, dass wir unserem Publikum in der ganzen Schweiz künftig noch mehr Livespiele bieten und die Nationalteams langfristig begleiten können», sagt er.

Auf Klubebene hatte die SRG zuletzt sämtliche Übertragungsrechte verloren. Ab der kommenden Saison werden Live-Spiele der regulären Saison und der Playoffs im Free-TV ausschliesslich auf TV24, Léman Bleu und Teleticino zu sehen sein.

sda