«Es ist mühsam» – Cédric Zesiger über die Freude am Super-League-Titel während der Corona-Pandemie

tbz

18.4.2021

Kiko will zur Meistefeier nach Bern – Zesiger muss ablehnen

Kiko will zur Meistefeier nach Bern – Zesiger muss ablehnen

Kiko würde sehr gerne an der anstehenden Meisterfeier der Berner Young Boys teilnehmen, doch aufgrund der Corona-Pandemie kann ihn Cédric Zesiger leider nicht einladen.

16.04.2021

Wenn YB am Sonntag gegen Lugano nicht verliert und mindestens gleich viele Punkte wie Servette einfährt, dürfen sie die Korken knallen lassen. Im Gespräch mit «blue Sport» gibt Abwehrspieler Cédric Zesiger einen Einblick in die Vorbereitungen der Berner.

tbz

18.4.2021

Cédric Zesiger über ... 

... das Spiel gegen Lugano

«Speziell nervös nicht. Es ist mehr eine Vorfreude, dass wir es dieses Wochenende in den eigenen Händen haben. Jeder ist motiviert, den Sack am Sonntag zuzumachen. Deshalb bereiten wir uns perfekt darauf vor.»

«Ich glaube, dass man am besten fährt, wenn man genau gleich arbeitet unter der Woche, wie man das zuvor auch gemacht hat. Deshalb ist nichts gross anders. Es ist auch nicht mehr Anspannung da oder so. Das Team ist locker drauf, es herrscht eine gute Stimmung. Wir konzentrieren uns auf uns. So hat es bisher in dieser Saison am besten funktioniert. Wenn wir gewinnen, sind wir Meister. Das ist das wichtigste.»



... eine Meisterfeier während Corona

«Es ist mühsam. Ich hätte auch letzte Saison gerne eine grössere Fete gehabt, als wir es hatten. Es war halt einfach im kleinen Rahmen, zusammen mit der Mannschaft und der Familie. Aber gross festen konnten wir nicht. Das wird dieses Jahr wahrscheinlich wieder genau gleich. Das ist schon etwas traurig. Man würde gerne mit den Fans zusammen feiern und sich in den Armen liegen. Aber die Situation erlaubt es momentan leider nicht, deshalb müssen wir innerhalb der Mannschaft das beste daraus machen.»

... seinen zweiten Meistertitel in zwei Jahren

«Es ist schön, sich notieren lassen zu können, dass man Schweizer Meister ist. Für mich ist es sowieso speziell, weil ich mit GC das Jahr zuvor noch das Gegenteil erleben musste. Es ist etwas Schönes und bleibt in guter Erinnerung. Da kann man aus dieser schwierigen Corona-Situation auch etwas Positives herausheben.»

Super League: Spiele und Tabelle