Schweizer Fussball – wo und wann sehe ich die Spiele im TV?

Redaktion blue

21.7.2021

In der Super League werden wieder neue Geschichten geschrieben

In der Super League werden wieder neue Geschichten geschrieben

Am Samstag öffnet die Credit Suisse Super League ihre Tore. blue Sport zeigt auch in dieser Saison alle Spiele live.

21.07.2021

Ab Freitag gibt es wieder jede Menge Schweizer Fussball zu sehen. Wo und wann du die Spiele verfolgen kannst und was sich auf die neue Saison hin alles ändert, das erfährst du hier.

Redaktion blue

21.7.2021

Bereits am Freitag startet die dieci Challenge League. blue Zoom überträgt jeweils eine Partie pro Spieltag im Free-TV, die auch als Live-Stream auf dem Portal blue News zu sehen ist. Zum Auftakt wird dir das Duell zwischen Aufstiegsaspirant FC Thun und Aufsteiger Yverdon-Sport FC in die Stube geliefert.

Auf blue News findest du jeweils zeitnah die Highlights aller Spiele. Zwei Partien der ersten Runde mussten verschoben werden: Xamax – Aarau aufgrund der Hochwasser-Situation in Neuenburg und Schaffhausen – Kriens aufgrund von Coronafällen.

Am Samstag folgt dann der Startschuss in der Credit Suisse Super League. Zur Feier der neu startenden Rechteperiode überträgt der Free-TV-Sender blue Zoom die Eröffnungspartie zwischen dem FC Luzern und den BSC Young Boys live. Die Vorberichterstattung startet bereits um 17 Uhr, Ankick ist um 18 Uhr.

Im Studio in Volketswil analysieren die blue Fussballexperten Marcel Reif, Rolf Fringer und Dennis Hediger das Geschehen. Zudem ist mit Dani Gygax ein Experte im Stadion vor Ort. Das Spiel wird auch auf dem hauseigenen Onlineportal blue News gestreamt. Dort findest du wie gewohnt auch einen ausführlichen Ticker (Video-Highlights inklusive) zu jeder Partie und nach Abpfiff zeitnah auch die Zusammenfassungen aller Spiele.

Neuer Super-League-Song von Andryy

Einen grossen Auftritt in der Eröffnungssendung der Credit Suisse Super League am Samstag auf blue Zoom hat auch der Winterthurer Künstler Andryy: Er performt den neuen blue Super-League-Song «Zuegab» als Premiere im Studio. Der Song wird die ganze Saison bei blue zu hören sein.



«Heimspiel» kommt in neuem Gewand daher

Auch der Fussballtalk «Heimspiel» kehrt mit neuem Konzept und neuem Sendeplatz zurück (donnerstags um 21 Uhr). «Heimspiel» vertieft aus einer akzentuiert schweizerischen Perspektive die wichtigsten Themen des Fussballs: kontrovers, engagiert, humorvoll. Zu den regelmässigen Gästen gehören unter anderen Meriame Terchoun, Sarah Akanji, Beni Thurnheer oder Fredy Bickel. Die erste Sendung gibts am 29. Juli auf dem Free-TV-Sender blue Zoom sowie als Stream auf dem Portal blue News zu sehen.

Wo und wann läuft Super League?

blue Sport zeigt ausnahmslos alle Spiele der Credit Suisse Super League live. Jeweils eine Partie pro Runde (Samstag, 20.30 Uhr) ist im Free-TV bei den Kollegen von SRF zu sehen.

Neu ab dieser Saison sind auch die Anspielzeiten: Am Samstag wird je ein Spiel um 18 Uhr und eines um 20.30 Uhr angepfiffen. Sonntags gibt es eine Partie um 14.15 Uhr sowie zwei um 16.30 Uhr (mit Konferenzschaltung). Alle drei Spiele am Sonntag sind ab sofort exklusiv im Pay-TV auf blue Sport zu sehen.

Alle Partien werden auf Deutsch, Französisch und Italienisch kommentiert und von Studiosendungen begleitet.

Auftakt im Schweizer Fussball im Überblick

  • * Freitag, 20.30 Uhr: Thun – Yverdon-Sport (blue Zoom/Live-Stream)
  • * Freitag, 20.30 Uhr: Stade Lausanne-Ouchy – Winterthur
  • Samstag, 18 Uhr: Luzern – YB (blue Zoom/Live-Stream)
  • Samstag, 20.30 Uhr: Lausanne – St. Gallen (blue Sport und SRF)
  • Sonntag, 14.15 Uhr: Lugano – FCZ (blue Sport)
  • * Sonntag, 14.15 Uhr: Wil – Vaduz
  • Sonntag, 16.30 Uhr: GC – Basel (blue Sport)
  • Sonntag, 16.30 Uhr: Sion – Servette (blue Sport)
  • Abgesagt: Xamax – Aarau und Schaffhausen – Kriens

    * Spiele der dieci Challenge League