Strittige Szene

Ronaldo fällt im Strafraum, Schiri zeigt trotz heftigen Protesten auf den Punkt

Syl Battistuzzi

24.11.2022

Ronaldo fällt, doch dieser Penaltyentscheid ist höchst fragwürdig

Ronaldo fällt, doch dieser Penaltyentscheid ist höchst fragwürdig

Portugal geht gegen Ghana nach einem höchst umstrittenen Elfmeter-Entscheid in Führung. Reicht diese Berührung für einen Pfiff aus?

24.11.2022

Nach gut einer Stunde herrscht beim Spiel Auftaktspiel von Portugal gegen Ghana grosse Hektik. Cristiano Ronaldo sucht im Strafraum den Kontakt mit seinem Gegenspieler, der Schiedsrichter gibt zum Entsetzen der Ghanaer den Penalty. 

Syl Battistuzzi

24.11.2022

In der 62. Minute wird Cristiano Ronaldo in den Strafraum geschickt – und geht gegen Alexander Djiku im Sechzehner zu Boden. Den minimalen Kontakt ahndet der Unparteiische – was neutrale Beobachter doch ziemlich verwundert, die hier vielmehr einen klassischen Versuch sehen, einen Elfmeter zu schinden. 

Alle Proteste der Ghanaer nützen nichts, auch der VAR bleibt stumm. Die Autorität des Schiedsrichters soll gemäss FIFA in strittigen Szenen nicht untergraben werden. Bereits am Mittwochabend gab es beim Spiel zwischen Kanada und Belgien zwei Szenen, bei denen sich der VAR überraschend nicht meldete. 



Der 37-jährige Superstar lässt sich die Chance nicht nehmen und hämmert den Ball am machtlosen Goalie Lawrence Ati Zigi in den Winkel. Es ist gleichzeitig sein achtes WM-Tor. Noch ein Treffer fehlt ihm, um zu der Rekordmarke von seinem Landsmann Eusebio aufzuschliessen. Zudem ist er der erste Fussballer, der bei fünf verschiedenen Weltmeisterschaften (2006, 2010, 2014, 2018 und 2022) getroffen hat. 

Am Ende sichern sich die Portugiesen mit 3:2 den Sieg und damit auch die drei Punkte. Bei den Westafrikanern herrscht dagegen purer Frust. Bei einigen Spielern sind feuchte Augen erkennbar – wie bei Ronaldo vor dem Spiel. 

Ronaldo mit feuchten Augen bei der Nationalhymne

Ronaldo mit feuchten Augen bei der Nationalhymne

24.11.2022

Das Round-up zum WM-Spieltag

WM-Round-up: Die Schweiz atmet durch und bei Richarlisons Tor bleibt dir die Luft weg

WM-Round-up: Die Schweiz atmet durch und bei Richarlisons Tor bleibt dir die Luft weg

Tag fünf in Katar: blue Sport blickt zurück auf Höhenflüge und Tiefschläge.

24.11.2022