Premier League

Auch Shaqiris Marktwert fällt: Verkauft ihn Liverpool zum Spottpreis?

bam

20.4.2020

Wo liegt Xherdan Shaqiris fussballerische Zukunft?
Bild: Keystone

Liverpool wird Xherdan Shaqiri wohl im Sommer verkaufen. Angebote für den Schweizer sind vorhanden, doch nicht mehr für Liverpools gewünschte Summe.

Liverpool hat Xherdan Shaqiri 2018 für knapp 15 Millionen Euro von Stoke City übernommen. Seither hat «Shaq» 40 Pflichtspiele für die «Reds» bestritten. Es resultierten sieben Tore und fünf Assists. Diese Saison kam der Schweizer unter anderem wegen Verletzungspech nur auf 256 Einsatzminuten. Jürgen Klopp versicherte aber immer wieder, wie wichtig Shaqiri für den FC Liverpool sei. «Shaqiri ist ein sehr, sehr wichtiger Spieler für uns», sagte der Liverpool-Trainer noch im November. 



Liverpool plant trotzdem, Shaqiri diesen Sommer zu verkaufen – für über 32 Millionen Euro. Angebote soll es aus Italien, Spanien und Russland geben. Bekannte Namen wie die AS Roma, Sevilla und ZSKA Moskau zeigen offenbar Interesse am Schweizer Nati-Spieler.

Doch durch die Corona-Krise wird sich auch diese Situation etwas verändern. Das Interesse ist weiterhin da. Wie «Football Insider» berichtet, sind aber auch die interessierten Klubs nicht mehr bereit, solche hohen Summen für einen Fussballer auszugeben. Die Ablösesumme soll sich sogar mindestens um die Hälfte minimieren. Shaqiri ist womöglich trotz eines gültigen Vertrages bis 2023 zu einem Schnäppchenpreis zu haben. 

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport