Der internationale Fussball erwacht aus dem Tiefschlaf

10.8.2018 - 17:00, Teleclub

Bühne frei für die Superstars: Für Mbappé, Lewandowski (Supercup) und Shaqiri gilt es am Wochenende ernst.
Bild: Getty Images

Endlich geht es wieder los mit dem internationalen Fussball. Allerdings kann man bei der Fülle an Spielen schnell einmal den Überblick verlieren. Wir helfen Ihnen, damit genau das nicht passiert.

In England und Frankreich beginnt heute Freitag die Meisterschaft und am Samstag fällt in Holland der Startschuss zur neuen Saison. In Belgien, Schottland und Österreich hat die Saison, genau wie in der heimischen Super League, bereits begonnen.


Am Freitag 17. August wird die Meisterschaft in Spanien eröffnet, tags darauf rollt auch in Italien der Ball. Chievo Verona empfängt zum Auftakt Juventus Turin, den neuen Arbeitgeber von Cristiano Ronaldo. Teleclub zeigt sämtliche Spiele mit dem Star und seiner neuen Equipe sowie alle anderen Partien der italienischen Liga live und exklusiv. Die deutsche Bundesliga eröffnet den Meisterschaftsbetrieb am 24. August.

Am Sonntag gibt es dennoch deutschen Fussball bei uns. Teleclub überträgt den DFL Supercup zwischen Eintracht Frankfurt und Bayern München via «Eurosport 2 HD Xtra» live (20:30 Uhr). Auch das Pendant aus Spanien, die Supercopa España, ist im Angebot enthalten. Barcelona trifft dort auf Sevilla (22:00 Uhr).


Unsere Top-10: Diese Spiele sehen Sie auf Teleclub

Highlight am Freitag:

*Manchester United – Leicester City (21:00 Uhr)

Highlights am Samstag:

*Newcastle – Tottenham Hotspur (13:30 Uhr)

RB Salzburg – Austria Wien (16::00 Uhr)

*Huddersfield – Chelsea (16:00 Uhr)

PSV Eindhoven – Utrecht (20:45 Uhr)

Highlights am Sonntag:

*Liverpool – West Ham (14:30 Uhr)

*Arsenal – Manchester City (17:00 Uhr)

DFL Supercup: Eintracht Frankfurt – Bayern München (20:30 Uhr)

Paris St. Germain – SM Caen (21:00 Uhr)

Supercopa España: FC Barcelona – FC Sevilla (22:00 Uhr)


* Wie bis anhin können die Abonnentinnen und Abonnenten des Teleclub Sport-Pakets via den französischen Kanal RMC Sport Access 1 auch in der Deutschschweiz vom umfangreichen Angebot an Spielen der englischen Premier League profitieren (aus rechtlichen Gründen nur französischer Original-Kommentar). Weitere Informationen zu den einzelnen Fussballligen  finden Sie hier.

Das Sport-Paket ist auf Swisscom TV neu auch einzeln buchbar: Für CHF 29.90 pro Monat kann da die geballte Ladung Sport abonniert werden. Die von Teleclub übertragenen Spiele sind zudem auch ohne Abonnement für Swisscom TV- und Sunrise-Kunden im Einzelabruf verfügbar.


Natürlich überträgt Teleclub auch weiterhin sämtliche Spiele der Super League. Alternativ können Sie auf «Bluewin» jedes Spiel im Live-Ticker verfolgen und kurz nach Spielschluss finden Sie hier bei uns die Highlights aller Partien (Schweizer Fussball auf «Bluewin»).


Teleclub – das Zuhause des Fussballs

Teleclub sichert sich die Übertragungsrechte an der Ligue 1 Conforama auch für die kommende Periode. Mit der Verlängerung der Rechte an der belgischen Jupiler Pro League und der schottischen Ladbrokes Premiership sowie neu an der niederländischen Eredivisie zementiert der grösste nationale Pay-TV-Player seine Stellung als Fussballsender Nummer eins der Schweiz.

«Teleclub festigt mit diesen Programmanpassungen die Position als Zuhause des Fussballs», sagt Wilfried Heinzelmann, CEO der CT Cinetrade AG und der Teleclub AG. «Neben den neuen Rechten an der UEFA Champions League und der UEFA Europa League gehören auch der italienische und französische Fussball zu unseren wichtigsten Produkten. Wir freuen uns, dass wir den Sportfans im international umkämpften TV-Markt weiterhin höchste Fussballkunst zeigen können. Denn egal ob in Mailand, Paris, Amsterdam oder Anderlecht – Europas Fussball spielt auf Teleclub.»

Zurück zur Startseite

Weitere Artikel