Söldner-Check

Söldner-Check: Ndoye trifft als Joker ++ Xhaka glänzt als Captain ++ Frust pur bei Freuler

Von Patrick Lämmle

6.11.2020

Wie haben die Schweizer in der Königsklasse und in der Europa League gespielt? «blue Sport» verfolgt die Auftritte unserer Söldner ganz genau.


Champions League: Brügge – Dortmund 0:3
Dortmund   

Zu-Null-Sieg

Roman Bürki

Seit Bürki wieder im Tor steht, hat Dortmund vier Spiele in Serie (je zwei in der Bundesliga und Champions League) zu null gewonnen. Wirklich viel dazu beitragen muss der 29-Jährige aber nicht.


Dortmund   

Ersatz

Marwin Hitz

Hitz, der in dieser Saison bereits in fünf Pflichtspielen zum Zug kam, muss sich inzwischen wieder mit der Reservistenrolle anfreunden.


Dortmund   

Souverän

Manuel Akanji

101 Ballaktionen zählen die Statistiker, das sind ganz schön viele – nur Guerreiro hat noch mehr (103). Wenn es ihn braucht, dann ist er zur Stelle. In den Zweikämpfen bleibt er gegen Brügge meist Sieger. Das ist auch deshalb wichtig, weil mit Mats Hummels der formstarke Abwehrboss verletzt ausfällt. Weiter gehts für den BVB am Samstag in der Bundesliga mit dem Kracher gegen Bayern München (18:30 Uhr im Live-Ticker).

Highlights im Video
Brügge – Dortmund 0:3

Brügge – Dortmund 0:3

Borussia Dortmund lässt gegen Brügge nichts anbrennen und führt bis zur 32. Minute dank Toren von Hazard und Haaland (2x) bereits vorentscheidend mit 3:0. Der souveräne Sieg bringt der Mannschaft von Lucien Favre die Tabellenführung in der Gruppe F.

04.11.2020


Champions League: Donezk – Gladbach 0:6
Gladbach   

Zu-Null-Sieg

Yann Sommer

Beim Gala-Sieg der Fohlen ist der 31-Jährige nahezu beschäftigungslos. Nur einmal kann er sich auszeichnen, in der 29. Minute klärt er gegen Tete.


Gladbach   

Top-Werte

Nico Elvedi

Seine muskulären Probleme hat er rechtzeitig in den Griff bekommen. Zwar lässt er eine Torchance ungenutzt, doch das mit dem Toreschiessen ist ja auch nicht sein Hauptjob. Elvedi glänzt mit einer Passquote von 96,5 Prozent und einer Zweikampfnote von 100 Prozent. Chapeau.


Gladbach   

Verletzt

Denis Zakaria

Der Langzeitverletzte sehnt weiter seinem Comeback herbei.


Gladbach   

Ersatz

Breel Embolo

Embolo ist im Gegensatz zu Zakaria gesund, kommt gegen Donezk aber nicht zum Einsatz.


Gladbach   

Kurzeinsatz

Michael Lang

Lang kommt in der 82. Minute beim Stand von 6:0 für Lainer ins Spiel. Und er schafft es bei seinem ersten Pflichtspieleinsatz seit dem Cupspiel zu Beginn der Saison gegen den FC Oberneuland (8:0) tatsächlich noch in die Notizbücher der Statistiker. Der 29-jährige Rechtsverteidiger sieht in der Nachspielzeit Gelb. Immerhin kein Platzverweis …

Highlights im Video
Donezk – Gladbach 0:6

Donezk – Gladbach 0:6

Was für ein Auftritt von Borussia Mönchengladbach! Die «Fohlen» dominieren Donezk auswärts nach Belieben und gewinnen die Partie gleich mit 6:0. Der Franzose Alassane Pléa glänzt mit drei Toren.

03.11.2020


Champions League: Atalanta – Liverpool 0:5
Liverpool   

Ersatz

Xherdan Shaqiri

Diogo Jota und Xherdan Shaqiri ernteten zuletzt viel Lob. Ersterer darf gegen Atalanta spielen und ist mit seinen drei Toren «Man of the Match». Shaqiri dagegen versauert auf der Bank.


Bergamo   

Mega-Pleite

Remo Freuler

Auf der Gegenseite spielt Freuler über die volle Distanz. Ob er an diesem Abend mehr Spass hat als Bankdrücker Shaqiri, das ist zu bezweifeln. Mit Freuler hatte Atalanta zuvor kein Spiel verloren, bei den zwei Pflichtspiel-Niederlagen der Saison, da sass Freuler jeweils auf der Bank.

Highlights im Video
Atalanta – Liverpool 0:5

Atalanta – Liverpool 0:5

Liverpool liefert in Bergamo eine beeindruckende Leistung ab, allen voran Diogo Jota brilliert mit drei Toren. Am Ende gewinnen die Engländer gegen Atalanta mit 5:0 – Xherdan Shaqiri sitzt 90 Minuten auf der Bank.

03.11.2020


Champions League: Salzburg – Bayern 2:6
 Salzburg   

Auweia

Noah Okafor

Am vergangenen Wochenende erzielte Okafor den ersten Hattrick seiner Profikarriere. Gegen Bayern kommt er in der 65. Minute zusammen mit Okugawa ins Spiel, der wenige Sekunden nach seiner Einwechslung zum 2:2 trifft. Kurz darauf kommt auch Okafor zu einem zumindest im Ansatz gefährlichen Abschluss. Doch dann ist fertig lustig. Bayern schaltet einen Gang höher und schiesst in den Schlussminuten vier Tore.

Highlights im Video
Salzburg – Bayern 2:6

Salzburg – Bayern 2:6

Salzburg kann die Partie gegen Bayern bis zur 80. Minute ausgeglichen halten, bevor sich der Favorit dank späten Toren von Boateng, Sané, Lewandowski und Hernandez doch noch (zu) deutlich durchsetzen kann.

03.11.2020


Europa League: Arsenal – Molde 4:1
Arsenal   

Captain

Granit Xhaka

Xhaka führt Arsenal in der Europa League zum zweiten Mal in Folge als Captain aufs Feld und zeigt eine starke Leistung. Beim 1:1 und beim 2:1 (beides Eigentore) hat er die Füsse im Spiel. Xhaka überzeugt als Ballverteiler, 75 seiner 80 Pässe kommen beim Mitspieler an. In der 80. Minute wird er beim Stand von 3:1 ausgewechselt. Arsenal ist mit drei Siegen in die Europa League gestartet.

Highlights im Video
Arsenal dreht Spiel gegen Molde – Xhaka wieder Captain

Arsenal dreht Spiel gegen Molde – Xhaka wieder Captain

Arsenal London gewinnt gegen Molde nach 0:1-Rückstand klar mit 4:1. Granit Xhaka ist an mehreren Treffern indirekt beteiligt.

05.11.2020


Europa League: Benfica – Glasgow Rangers 3:3
Benfica   

Sein Ersatz ist top

Haris Seferovic

Seferovic steht gegen die Rangers in der Startelf, kann aber kaum Akzente setzen und wird in der 60. Minute beim Stand von 1:3 ausgewechselt. Für ihn kommt Darwin Nunez ins Spiel und der avanciert zum «Man of the Match». Der 21-jährige Uruguayer bereitet in der 77. Minute das 2:3 vor und trifft in der 91. Minute zum 3:3-Endstand – es sind seine Treffer vier und fünf in der laufenden Europa-League-Kampagne. Seferovic wartet weiter auf sein erstes Tor.

Rangers   

Ersatz

Cedric Itten

Der 23-Jährige kommt auch im dritten Europa-League-Spiel der Saison nicht zum Einsatz. Das sah in den drei Qualifikations-Runden jeweils anders aus. Die Rangers spielen insgesamt eine hervorragende Saison und haben seit Ittens Ankfunft von 18 Pflichtspielen 15 gewonnen und noch nie verloren.

Highlights im Video
Benfica Lissabon rettet Remis gegen Glasgow Rangers

Benfica Lissabon rettet Remis gegen Glasgow Rangers

Nachdem Benfica früh in Front gehen kann, kassiert Nicolas Otamendi die rote Karte (20.) . Die Rangers drehen das Spiel und gehen 3:1 in Führung, doch ein später Doppelschlag der Portugiesen sichert ihnen wenigstens einen Punkt.

05.11.2020


Europa League: Celtic Glasgow – Sparta Prag 1:4
Celtic   

Kurzeinsatz

Albian Ajeti

Ajeti kommt in der 80. Minute beim Stand von 1:3 ins Spiel, neuen Schwung bringt er aber nicht ins Spiel. Von seinen zwei Pässen kommt nur einer beim Mitspieler an, bei seiner dritten und letzten Ballaktion verliert er den Ball. In der 90. Minute sieht er, wie Prag zum 4:1-Endstand trifft.


Europa League: Slavia Prag – Nizza 3:2
Nizza   

Schwach

Jordan Lotomba

Dank einer starken Leistung beim 3:0-Sieg am Wochenende über Angers von der «L’Équipe» ins Ligue-1-Team der Runde gewählt, geht bei Lotomba gegen Slavia Prag besonders im Spiel nach vorne nicht viel. Beim dritten Gegentreffer agiert er unglücklich.


Nizza   

Joker-Tor

Dan Ndoye

Nach drei Pflichtspiel-Partien ohne Einsatz wird der 20-Jährige gegen Prag in der 88. Minute eingewechselt. In der 92. erzielt er den Anschlusstreffer zum 2:3. Kurz darauf ist Schluss – immerhin betreibt er mit seinem Treffer noch ein bisschen Werbung in eigener Sache.

Ndoye erzielt kurz nach seiner Einwechslung den Anschlusstreffer

Ndoye erzielt kurz nach seiner Einwechslung den Anschlusstreffer

Ndoye kommt gegen Slavia Prag in der 88. Minute ins Spiel und trifft vier Minuten später zum 2:3. Der Treffer bleibt eine Randnotiz, weitere Tore fallen keine.

06.11.2020


Europa League: PAOK Saloniki – PSV 4:1
Eindhoven   

Vier Gegentore

Yvon Mvogo

Vor einer Woche von einem Distanzschuss aus der gegnerischen Platzhälfte übertölpelt (Video unten), muss Mvogo gegen PAOK gleich viermal hinter sich greifen. Bei den Gegentreffern ist der 26-Jährige allerdings machtlos. PSV ist bei Halbzeit im dritten Rang klassiert.

Mvogo aus 60 Metern übertölpelt– doch das Tor hätte nicht zählen dürfen

Mvogo aus 60 Metern übertölpelt– doch das Tor hätte nicht zählen dürfen

Am Donnerstagabend kassiert PSV-Goalie Yvon Mvogo einen Gegentreffer von hinter der Mittellinie. Doch das Tor von Jordi Gómez hätte nicht zählen dürfen, da der Ball vor dem Freistoss erst hätte ruhen müssen. Am Ende braucht sich niemand darüber ärgern, PSV gewinnt bei Omonia Nikosia mit 2:1.

30.10.2020


Europa League: D. Zagreb – Wolfsberger AC 1:0
Zagreb   

Hauptsache gewonnen

Mario Gavranovic

Nach zwei Nullnummern zum Auftakt gewinnt Dinamo Zagreb 1:0 gegen den Wolfsberger AC und übernimmt die Führung in der Gruppe K. Gavranovic bleibt blass (nur ein Torschuss) und hat beim einzigen Tor des Abends die Füsse nicht im Spiel. In der 92. Minute wird er ausgewechselt, kurz darauf ist die Partie zu Ende.


Europa League: Young Boys – CSKA Sofia 3:0

Natürlich stehen auch bei YB einige Schweizer Akteure auf dem Platz. Die Einzelkritiken gibt es hier.

Highlights im Video
Mambimbi schiesst YB zu Sieg über Sofia

Mambimbi schiesst YB zu Sieg über Sofia

Felix Mambimbi ist mit seinen beiden Treffern Mann des Spiels für die Young Boys gegen Sofia. Die Berner erobern mit dem 3:0-Erfolg den 2. Platz in der Gruppe A der Europa League.

05.11.2020

Kantersieg für Roma gegen Cluj

Kantersieg für Roma gegen Cluj

In der Europa-League-Gruppe A der Berner Young Boys erledigt die AS Roma den CFR Cluj mit 5:0. Damit übernehmen die Italiener die Tabellenspitze.

05.11.2020


Zurück zur StartseiteZurück zum Sport