Haaland plant offenbar bereits seinen nächsten Karriereschritt

jar

29.3.2020 - 20:22

Erling Haaland ist zweifellos der grösste Überflieger der aktuellen Saison.
Bild: Getty

Erst im Winter wechselte Erling Haaland zum BVB – und schlug in Dortmund ein wie eine Bombe. Gemäss einem Medienbericht soll der junge Norweger nun bereits einen neuen Klub als Ziel erkoren haben.

Wie die spanische Zeitung «ABC» berichtet, plant Haaland, eines Tages zu Real Madrid zu wechseln. Allerdings soll dieser Wechsel nicht kurzfristig über die Bühne gehen, sondern erst stattfinden, sobald die Perspektiven auf einen Stammplatz bei den Königlichen gegeben sind. 

Erst im Januar wechselte Haaland für 20 Millionen Euro von Salzburg nach Dortmund, hat für den BVB bisher in 11 Spielen 12 Tore geschossen und 2 Assists geliefert. Der 19-Jährige unterschrieb beim BVB einen Vertrag bis 2024, darf den Klub aber für die Ausstiegsklausel von 75 Mio. Euro verlassen – allerdings noch nicht in diesem Sommer.

Haalands Berater Mino Raiola sagte übrigens kürzlich in einem «Marca»-Interview, dass er bald «einen grossen Spieler zu Real Madrid bringen» wolle. Möglich aber auch, dass damit Paul Pogba gemeint war.

Wann Haaland den BVB verlassen wird, steht natürlich noch in den Sternen. Ein mögliches Datum könnte aber der 1. Juli 2022 sein. Warum? Dann läuft der Vertrag von Real-Torjäger Karim Benzema aus. Der Franzose wir dann 34 Jahre alt sein und kaum noch ein langfristiges Vertragsangebot erhalten.


Zurück zur StartseiteZurück zum Sport