Lohnliste veröffentlicht

In der MLS verdient keiner mehr als Xherdan Shaqiri

jar

18.5.2022

Xherdan Shaqiri ist der bestbezahlte Spieler in der Major League Soccer.
Keystone

Sportlich läuft es Xherdan Shaqiri bei Chicago Fire noch nicht nach Wunsch. Über mangelnde Spielpraxis kann sich der Nati-Spieler aber nicht beschweren – und auch finanziell hat sich der Wechsel in die USA für den 30-Jährigen bezahlt gemacht.

jar

18.5.2022

Die Spielergewerkschaft Major League Soccer Players Association MLSPA hat am Dienstag die Lohnliste der MLS-Profis veröffentlicht. Und siehe da: Ganz zuoberst steht Xherdan Shaqiri. 7,35 Millionen Dollar verdient der Schweizer pro Jahr, zudem erhielt er einen Unterschriftsbonus von rund 800'000 Dollar.

Auf den Plätzen 2 und 3 folgen Javier Hernandez, auch bekannt als Chicharito, von LA Galaxy (6 Mio. Dollar) und Gonzalo Higuain von Inter Miami (5,1 Mio. Dollar). Mit Josef Martinez schafft es ein weiterer ehemaliger Super-League-Spieler in die Top 5. Der ehemalige Thun- und YB-Stürmer kassiert bei Atlanta United jährlich 3,75 Mio. Dollar.

Die anderen MLS-Schweizer spielen erwartungsgemäss in einer anderen Lohnliga. Seattle-Goalie Stefan Frei verdient 500'000 Dollar. Der Ex-Thuner Chris Kablan erhält bei Salt Lake mit 126'000 Dollar knapp das Doppelte des festgeschriebenen Mindestlohns in der MLS – und damit 58 Mal weniger als Xherdan Shaqiri.

Dieser bricht auch den Rekord von Zlatan Ibrahimovic, der in seiner Zeit bei LA Galaxy zwischen 2018 und 2019 mit einem Jahreslohn von 7,2 Millionen Dollar der bestbezahlte MLS-Spieler aller Zeiten war. Lange wird Shaqiri den Rekord aber nicht halten. Im Sommer wechselt Lorenzo Insigne von Napoli zu Toronto und wird da Medienberichten zufolge mehr als 12 Millionen Dollar verdienen – und Shaqiris Lohn damit deutlich überflügeln.

Sportlich läuft es Shaqiri in Chicago noch nicht wirklich rund. Mit zehn Punkten aus elf Spielen liegt sein Team in der Eastern Conference am Tabellenende. Der Rückstand auf die Playoff-Plätze beträgt allerdings nur fünf Punkte. Shaqiri ist im offensiven Mittelfeld gesetzt, erzielte bislang zwei Tore und gab einen Assist.