Inter taucht gegen Bologna – Napoli besiegt die AS Roma

SDA

5.7.2020 - 23:45

Alexis Sanchez verliert mit Inter nicht nur das Spiel gegen Bologna, sonder auch die letzte Chance auf den Meistertitel.
Source: Getty

Inter Mailand muss seine leisen Ambitionen im Titelrennen der Serie A wohl endgültig begraben. Die Norditaliener verlieren zuhause gegen Bologna 1:2 und liegen nun elf Punkte hinter Juventus.

Romelu Lukaku schoss Inter in der 22. Minute in Führung. Als das Heimteam in der zweiten Halbzeit nach einer Roten Karte gegen Bolognas Roberto Soriano während 20 Minuten in Überzahl spielte, vergab Lautaro Martinez vom Penaltypunkt das 2:0 und glich Bologna aus. Zehn Minuten vor Schluss kassierten die Gastgeber einen zweiten Treffer. Wegen einer Gelb-Roten Karte gegen Alessandro Bastoni spielten zu diesem Zeitpunkt auch sie nur noch zu zehnt.

Atalanta Bergamo nähert sich derweil weiter mit grossen Schritten der zweiten Champions-League-Qualifikation in Folge. Ohne den geschonten Remo Freuler fuhr die Mannschaft von Trainer Gian Piero Gasperini beim 1:0 in Cagliari den achten Sieg in Folge ein. Während das Polster zum 5. Platz beruhigend gross ist, liegt Inter nur noch einen Punkt vor Atalanta.

Die Traditionsklubs Roma und Napoli haben mit beträchtlichen Rückständen kaum noch Aussichten, in den verbleibenden acht Runden unter die ersten vier und damit in die zur Teilnahme an der Champions League berechtigenden Plätze vorzustossen. Im direkten Duell am Sonntagabend band Napoli die AS Roma mit einem 2:1-Heimsieg zurück. Die beiden sind nun punktgleich Fünfte – mit 15 Punkten Rückstand auf das viertplatzierte Atalanta.

Telegramm und Rangliste

Inter Mailand – Bologna 1:2 (1:0). – Tore: 22. Lukaku 1:0. 74. Juwara 1:1. 80. Barrow 1:2. – Bemerkungen: 57. Rote Karte gegen Soriano (Bologna/Unsportlichkeit). 62. Martinez (Inter) scheitert mit Foulpenalty. 77. Gelb-Rote Karte gegen Bastoni (Inter/Foul).

Cagliari – Atalanta Bergamo 0:1 (0:1). – Tor: 27. Muriel 0:1. – Bemerkungen: Atalanta ohne Freuler (Ersatz). 26. Rote Karte gegen Carboni (Cagliari/Foul).

Udinese – Genoa 2:2 (1:0). – Tore: 44. Fofana 1:0. 73. Lasagna 2:0. 81. Pandev 2:1. 97. Pinamonti 2:2. – Bemerkungen: Genoa mit Behrami (bis 46.). 97. Pinamonti scheitert mit Foulpenalty, trifft im Nachsetzen.

Napoli – Roma 2:1 (0:0). – Tore: 55. Callejon 1:0. 60. Michitarjan 1:1. 82. Insigne 2:1.

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport