Internationale Presseschau: «Neues europäisches Debakel von Barça»

pat

8.5.2019

Lionel Messi, die grosse Figur beim 3:0 im Hinspiel, bleibt beim 0:4 im Rückspiel blass.
Bild: Keystone

Während in den meisten Ländern vom «Liverpool-Wunder» geschrieben wird, geht die spanische Presse mit dem FC Barcelona hart ins Gericht.



Spanien

Marca: «Barça scheitert episch in Anfield»

AS: «Tragödie für Barca in Anfield»

Mundo Deportivo: «Neues europäisches Debakel von Barça»

Sport: «Roma war kein Traum: Historisches Barça-Debakel in Anfield»


England

Daily Mail: «Sie haben es gemacht! Liverpool erreicht das Champions-League-Finale, nachdem Origi und Wijnaldum doppelt netzen bei einem überwaltigenden Comeback gegen Barça»

The Sun: «Origi und Wijnaldum rufen das Wunder-Comeback hervor, das die Reds ins Finale führt»

The Telegraph: «Liverpool schafft den unglaublichen Turnaround gegen Barcelona und bucht den Platz fürs Champions-League-Finale»

The Guardian: «Bei allen unglaublichen Nächten in Anfield, wo reiht sich diese ein?»


Schweiz

Blick: Reds stehen im CL-Final – Shaqiri und Co. schaffen das Wunder gegen Barça

Bluewin: «Geniestreich zum 4:0 – hier besiegelt Liverpool Barcelonas Schicksal»



Watson: «Football, bloody hell! Liverpool steht nach 4:0-Sieg über Barça im Champions-League-Final»

Tages-Anzeiger: «Das Wunder von Liverpool ist perfekt»


Deutschland

kicker: «Liverpool hat das Wunder geschafft! Nach 0:3-Hinspielpleite drehten die Reds den Spiess an der Anfield Road mit einem 4:0 tatsächlich noch um»

Bild: «Wunder! Wahnsinn! Liverpool! Klopp-Wunder in Liverpool! 14 Jahre nach dem Finale von Istanbul schockt Liverpool mal wieder den Weltfussball»

TZ.de: «Wahnsinn! Liverpool düpiert Barca mit billigem Eckentrick und steht im Finale»


Frankreich

L'Équipe: «Sensationell! In Anfield hat Liverpool das Unmögliche wahr gemacht und Barcelona mit einer heroischen Darbietung gestürzt»

Le Parisien: «Unglaublich, wundervoll, magnifique! 14 Jahre nach dem Wunder von Istabul im Champions-League-Finale gegen Mailand gibt es das Wunder von Anfield»


Zurück zur StartseiteZurück zum Sport