FIFA-Weltfussballer

Messi übergeht Lewandowski – Xhaka und Yakin mit ungewöhnlicher Wahl 

SB10

18.1.2022

Robert Lewandowski – der beste Fussballer der Welt

Robert Lewandowski – der beste Fussballer der Welt

Der Pole wurde von der FIFA zum zweiten Mal in Folge als Weltfussballer ausgezeichnet – hochverdient nach einem unglaublichen Jahr 2021.

18.01.2022

Bayern Münchens Robert Lewandowski ist zum zweiten Mal nacheinander zum Weltfussballer des Jahres gewählt worden. Der Pole setzte sich bei der Abstimmung des Weltverbands FIFA gegen PSG-Star Lionel Messi und Liverpools Mohamed Salah durch.

SB10

18.1.2022

Bei der Wahl waren zu gleichen Teilen die Stimmen der Nationaltrainer und Captains der Auswahlmannschaften der FIFA-Mitgliedsverbände, von ausgewählten Journalisten und Fans weltweit ausschlaggebend. Dabei kam es zu einigen verblüffenden Resultaten.

Lewandowski stimmte für Chelseas Jorginho vor Messi und Cristiano Ronaldo. Messi hingegen liess Lewa komplett aussen vor und setzte auf seine PSG-Teamkollegen Neymar und Mbappé sowie Real Madrids Karim Benzema. Salahs Wahl fiel auf Jorginho, Messi und Lewandowski. Bei Ronaldo war Lewandowski die Nummer eins vor N'Golo Kanté und Jorginho.

Auch Nati-Captain Granit Xhaka und sein Boss Murat Yakin durften abstimmen. Xhaka wählte Salah, Cristiano Ronaldo und Benzema. Yakin setzte mit Salah, Kanté und Jorginho gleich auf drei Premier-League-Legionäre. Sowohl Sieger Lewandowski wie auch der Zweitplatzierte Messi wurden von ihnen verschmäht.



Reaktionen aus dem Netz