SRF übersetzt Akanji-Video – jetzt geht die Sache erst recht viral

René Weder

13.11.2018

Borussia Dortmunds Abwehrspieler Manuel Akanji hat das Publikum des Sportpanoramas mit seinen Fähigkeiten im Kopfrechnen begeistert. Nachdem SRF das Video nun auf Englisch übersetzte, wird es im Netz zum internationalen Renner.

In Windeseile löste der Fussballprofi die Rechenaufgabe 24 mal 75, die ihm eine Frau aus dem Publikum stellte. «1800» antwortete der 23-Jährige blitzschnell. Raunen und Lachen ging durchs Publikum. Moderator Rainer Maria Salzgeber, der mit einem Taschenrechner gegen Akanji antrat, kam nicht einmal zum Eintippen der Zahlen.

Auch bei der zweiten Aufgabe war der Nati-Spieler schneller als der Taschenrechner. «Ich habe mich in der Schule schon viel mit Zahlen beschäftigt. Mein Lehrer hat mit uns immer viele Wettbewerbe gemacht, bei denen wir gegeneinander angetreten sind», erklärte er. «Da habe ich eigentlich immer gewonnen.» Heute rechne er noch oft mit Zahlen auf Kennzeichen oder Bons.

Nachdem SRF das Video auf Englisch übersetzte, wurde es im Netz sofort zum internationalen Renner.

«BVB-Star begeistert im TV», so die deutsche «Sport Bild»

Bild: Sport Bild

«11 Freunde»:  Mr. Taschenrechner

Bild: 11freunde

Auch bei «France Football» der Renner

Bild: France Football

Sogar eine Website aus Ghana verbreitet das Video

Bild: ghanasoccernet.com

Bei der internationalen Fussball-App «OneFootball» läuft Akanji momentan sogar als Titelgeschichte

Bild: OneFootball

Und auch auf der Online-Plattform Reddit ist Akanjii ein Gesprächsthema

Bereits über 260-mal kommentiert: Das Akanji-Video auf Reddit.
Bild: Reddit
Zurück zur StartseiteZurück zum Sport