Was läuft da mit Milan und Arsène Wenger?

dpa/jar

6.11.2018

Wird Arsène Wenger neuer Trainer bei der AC Milan?
Bild: Getty

Ex-Arsenal-Trainer Arsène Wenger steht einem Medienbericht zufolge vor einem neuen Engagement. Nach Informationen des Fachmagazins «France Football» soll der Franzose bei AC Mailand Gennaro Gattuso ersetzen.

Das Fachmagazin berichtet, dass es bereits seit Wochen Gespräche und sogar schon eine Vereinbarung gebe.

Wenger war von 1996 bis 2018 Chefcoach bei Arsenal London. Ob und wann er noch einmal auf die Trainerbank zurückkehren wird, liess er jüngst offen. «Ich habe 35 Jahre lang als Trainer gearbeitet, ohne eine Pause zu haben. Da sind zwei, drei Monate Ruhe vielleicht nicht schlecht», sagte er im Oktober.

Was die Milan-Gerüchte anheizt: Der ehemalige Arsenal-CEO Ivan Gazidis ist ab Dezember Geschäftsführer bei den Rossoneri und gilt als grosser Wenger-Fan. Bei Arsenal hielt er während neun Jahren am französischen Coach fest. Zudem soll Gilles Grimandi, ein jahrelanger Mitarbeiter und enger Vertrauter von Wenger, Medienberichten zufolge seinen Posten als Scout bei Arsenal für ein Engagement in Mailand aufgeben.

Dass die Gerüchte um einen Trainerwechsel bei Milan ausgerechnet jetzt aufkommen, überrascht. Denn die Rossoneri haben sich nach mässigem Saisonstart erholt und liegen in der Serie A aktuell auf Platz 4, der Ende Saison die direkte Champions-League-Qualifikation bedeuten würde.

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport