Messis Auswechslung sorgt für dicke Luft bei PSG

Von Martin Abgottspon

20.9.2021

Messis Auswechslung sorgt für hitzige Diskussionen

Messis Auswechslung sorgt für hitzige Diskussionen

Als Lionel Messi gegen Olympique Lyon ausgewechselt wurde, verweigerte er Trainer Mauricio Pochettino den Handschlag. Der Coach nimmt später zu der Szene Stellung.

20.09.2021

Als Lionel Messi am Sonntagabend in der 76. Minute aus dem Spiel genommen wird, knistert es bereits. Der Superstar macht auch keinen Hehl daraus, dass er mit dem Entscheid überhaupt nicht einverstanden ist.

Von Martin Abgottspon

20.9.2021

Lionel Messi feierte am Sonntagabend sein Heimspiel-Debüt in Paris. In der ersten Halbzeit hatte der Argentinier auch mehrere Chancen, seinen neuen Klub in Führung zu bringen. Allerdings hatte Messi bei seinen Abschlüssen auch etwas Pech. So auch bei einem Freistossversuch, der nur den Pfosten des Gehäuses traf.



In der zweiten Hälfte blieb Messi eher unauffällig. Das war wohl mit ein Grund, warum PSG-Trainer Mauricio Pochettino ihn in der 76. Minute vom Feld nahm und Achraf Hakimi einwechselte. Messi war mit diesem Entscheid alles andere als glücklich. Während er das Feld verliess, schaute er bedrückt zu Boden. Einen Handschlag mit seinem Coach verweigerte er.

PSG rettet gegen Shaqiris Lyon einen Sieg in letzer Sekunde

PSG rettet gegen Shaqiris Lyon einen Sieg in letzer Sekunde

Xherdan Shaqiri schnupperte im Duell gegen Messi & Co. schon an einer Sensation. Erst spät in der Nachspielzeit gelingt den Parisern aber noch das entscheidende Siegestor.

19.09.2021

Alles schon wieder im Lot?

Pochettino wiederum hielt sich mit einem Kommentar zu Messi im Anschluss an die Partie nicht zurück: «Wir sind hier, um Entscheidungen zu treffen. Ob es den Leuten gefällt oder nicht», sagte der Trainer in strengem Ton an der Pressekonferenz.

Zwischen den beiden soll gemäss Pochettino auch schon alles wieder geklärt sein. Auf die Frage nach Messis Wohlbefinden antwortet Pochettino lediglich: «Er hat mir gesagt, dass es ihm gut geht, ohne Probleme», so der 49-Jährige.